Unsere Aufgaben

Unsere Aufgaben leiten sich aus verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen ab.

Sie umfassen:

  • Medizinische, zahnmedizinische bzw. sozialmedizinische Beratung oder Begutachtung mit gesetzlich festgelegten Fragestellungen für öffentlich-rechtliche Leistungsträger, Gerichte, die Stadt Kassel, den Landkreis Kassel oder für spezielle Zielgruppen.
      
  • Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten und deren Verbreitung sowie Beratung und Information dazu. Überwachung und Sicherstellung hygienischer Verhältnisse, insbesondere in sensiblen Bereichen.
      
  • Gesundheitsförderung und Präventionsarbeit durch Information der Öffentlichkeit; epidemiologische Erhebungen und Analysen sowie Gesundheitsberichterstattung als Entscheidungshilfe für das kommunale Handlungsfeld.
      
  • Vernetzung mit verschiedenen Gesundheitsträgern und -einrichtungen der ambulanten und stationären Gesundheitsversorgung, mit dem Ziel einer bedarfsgerechten Versorgungsstruktur.
      
  • Förderung und Unterstützung im Bereich Gesundheit und Selbsthilfe, Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit.

  

Rechtliche Grundlagen
  • HGöGD: Hessisches Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst
  • IfSG: Infektionsschutzgesetz
  • Sozialgesetzbücher
  • BKiSchG: Bundeskinderschutzgesetz
  • TrinkwV 2001: Trinkwasserverordnung
  • HSchG: Hessisches Schulgesetz
  • HKHG: Hessisches Krankenhausgesetz
  • HHygVO: Hessische Hygieneverordnung
  • MPG: Medizinproduktegesetz
  • HFEG: Hessisches Freiheitsentziehungsgesetz
  • InfHygV: Infektionshygieneverordnung Hessen
  • Beamtengesetze Bund und Land
  • FeV: Fahrerlaubnisverordnung
  • HeilprG: Heilpraktikergesetz
  • u. a.
Veröffentlicht am:   13. 01. 2016  


Service

Social Media