Kommunale Gesundheitsberichterstattung

Gbe Foto; © © vege - Fotolia.com

Die Gesundheitsberichterstattung informiert über die gesundheitliche Lage der Bevölkerung auf der Basis unabhängiger, gemeinwohlorientierter Untersuchungen. Die Ergebnisse der Gesundheitsberichterstattung fließen in die Gesundheitspolitik und Gesundheitsplanung ein. Grundlage bildet das „Hessische Gesetz für den öffentlichen Gesundheitsdienst“ (HGöGD).

Die kommunale Gesundheitsberichterstattung ist ein Aufgabengebiet des Gesundheitsamtes. Sie beobachtet und bewertet die lokalen Bedingungen hinsichtlich ihrer Einflüsse auf die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger in der Region Kassel. Die Gesundheitsamt Region Kassel möchte mir seiner Berichterstattung Entscheidungsträger, die Fachöffentlichkeit sowie Bürgerinnen und Bürger über aktuelle, gesundheitsrelevante Entwicklungen, Problemfelder, Handlungsbedarfe und Fortschritte informieren und so zu einer systematischen und bedarfsorientierten Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention in Stadt und Landkreis Kassel beitragen.

Influenza Wochenbericht

Jeden Winter hat die Grippe die Bevölkerung fest im Griff. Für ältere Menschen, Kleinkinder und chronisch Kranke kann das zum echten Problem werden. Hier finden Sie aktuelle und fundierte Informationen zur Aktivität der Influenza in Deutschland. ... mehr

Kindergesundheit

Das Hessische Schulgesetz sieht für alle Kinder, die im Sommer schulpflichtig werden, eine Untersuchung durch die Schulärztinnen und Schulärzte der Gesundheitsämter vor. Die Untersuchung liefert wichtige Informationen über die Gesundheit und den Entwicklungsstand der Kinder. ... mehr

Hygiene in Arztpraxen

Der aktuelle Gesundheitsbericht aus dem Jahr 2014 beschäftigt sich mit der Hygiene in der ambulanten medizinischen Versorgung in Stadt und Landkreis Kassel. In der Zeit vom 01.01.2008 bis 31.12.2013 wurden 372 Arztpraxen mindestens einmal besichtigt, von den 345 in ... mehr

Dialysereport 2015

Patienten mit dialysepflichtigem Nierenleiden können sich auf hohe Hygienestandards in Dialyseeinrichtungen der Region Kassel verlassen. Der Dialysereport stellt ausgewählte Ergebnisse von Hygienebegehungen in den sechs Dialyseeinrichtungen der Region vor. ... mehr

Zahngesundheit

Die Prävention von oralepidemiologisch bedeutsamen Erkrankungen wie Karies und Parodontopathien ist in Deutschland ein Erfolgsmodell. Bereits in Krippe, Kita und Grundschule werden Kinder an eine gute Mundhygiene herangeführt. ... mehr

Todesursachen-
statistik

Ein ungesunder Ernährungsstil kann zu chronischen Krankheiten wie z.B. Diabetes mellitus oder Herzkrankheiten führen. Anhand ausgewählter Daten der hessischen Todesursachenstatistik aus den Jahren 1998-2011 werden ernährungsmitbedingte Krankheiten dargestellt. ... mehr
Veröffentlicht am:   16. 01. 2017  

Service

Social Media